2.2 Konvergenz-Indikatoren

2.2 Konvergenz-Indikatoren

Die wirtschaftliche Konvergenz in der Euro-Zone ist von entscheidender Bedeutung für die Überlebensfähigkeit der Euro-Zone. Es gibt aber keine feststehenden Kriterien, um Konvergenz zu messen. Die Auswahl der Parameter bleibt deshalb jedem Beobachter überlassen. Wir haben eine große Zahl von Werten ausgewählt, um ein vielfältiges Bild der aktuellen Konvergenz in der Euro-Zone zu zeichnen. Als Basisjahr haben wir in den meisten Fällen 2007 genommen. Es ist das letzte Jahr, in dem die Euro-Krise kaum einen Einfluss hatte und es gibt uns volle zehn Jahre Daten für eine Betrachtung. Wir haben die Indikatoren in drei Kategorien aufgeteilt: „Wirtschaftliche Leistungsfähigkeit“, „Auswirkungen der wirtschaftlichen Leistungsfähigkeit“ und „Zukunftsfähigkeit der Wirtschaft“.


Unterkapitel:

2.2.1 Wirtschaftliche Leistungsfähigkeit

2.2.2 Auswirkungen der „wirtschaftlichen Leistungsfähigkeit“

2.2.3 Zukunftsfähigkeit der Wirtschaft


Quellenangabe für das verwendete Foto: